Der Vulkanradweg - Highlight für Radfahrer und Inline-Skater

94 km ist er lang - und schlängelt sich weitgehend auf der Trasse der ehemaligen Oberwaldbahn durch eine herrliche offene Wald- und Wiesenlandschaft. Die Natur, Dörfer, Städtchen zeigen sich aus einer Perspektive, die allenfalls Bahnreisenden bis Mitte der 70er Jahre in Erinnerung ist. Von Altenstadt-Höchst im Süden bis nach Schlitz im Norden der Vulkanregion Vogelsberg verläuft der Vulkanradweg auf Feinasphalt. Auf dem größten Vulkanmassiv Mitteleuropas bieten sich dem Radler, Inliner, Longboarder und Handbiker herrliche Ausblicke auf Felder, Wälder und Wiesen, sowie Einblicke in dörfliche Idyllen und ländliches Kulturgut.


Aktuelles

Vulkanradweg-Karte druckfrisch

Hier finden Sie alle Informationen auf einen Blick: den Wegeverlauf, ausgewählte Gastronomen entlang des Weges, Touren-Tipps mit dem Vogelsberger VulkanExpress und das Höhenprofil des Vulkanradweges.

Die Vulkanradwegkarte als pdf ansehen »

Die Vulkanradwegkarte online bestellen »

Apfel küsst Knolle

Vom 8. bis 23. September 2018 finden die Gastro-Wochen „Apfel küsst Knolle“ entlang des Vulkanradweges statt. Die Gastronomen bieten Leckeres rund um Apfel und Kartoffel.

Den Flyer zu "Apfel küsst Knolle" als pdf ansehen »

 


Der Vulkanradweg - das Wichtigste in Kürze

Die Strecke

94 km ist er lang, die Steigung nie stärker als 3 %. Und doch gibt es Bereiche, die sich besonders für Familien mit Kindern, für Longboarder oder für sportliche Sprinter eignen. Hier finden Sie den Streckenverlauf, das Höhenprofil und Vorschläge für Ihre nächste Radtour auf dem Vulkanradweg.

Die interaktive Karte

Zwischendurch eine Abkühlung gefällig? Schwimmbäder und Badeseen laden alle Fitnessbegeisterten zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Aber auch wer ´Kultur pur´ mag findet entlang der Strecke besondere Kulturstätten, archäologische Ausgrabungen, Burgen, Schlösser und Museen.
Interaktive Karte mit Gastgebern + Sehenswürdigkeiten »

Die Partnerbetriebe

Für Schlemmer und Genießer bietet die regionale Küche aufregende Neuentdeckungen – und falls Sie gleich länger bleiben möchten, nutzen Sie das umfangreiche Übernachtungsangebot. Seien Sie Gast im Hotel, einer Pension, im Feriendorf oder in einem richtigen Schloss!


Fragen, Infos, Anregungen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Region Vogelsberg Touristik GmbH
Tel.: 0 60 44 / 96 69 3-0
Fax: 0 60 44 / 96 69 3-29
info(at)vogelsberg-touristik.de
www.vogelsberg-touristik.de